Verbesserung der Audioabdeckung und Minimierung der Lärmbelastung

12 minuten

Erfahren Sie, wie Holoplots Audiotechnologie revolutionäres 3D-Beamforming einsetzt, um eine gleichmäßige Schallabdeckung in öffentlichen Räumen, Installationen und Konferenzen zu erreichen.

Verbesserung der Audioabdeckung und Minimierung der Lärmbelastung
Verbesserung der Audioabdeckung und Minimierung der Lärmbelastung

19/09/2019

Traditionelle Lautsprecher-Technologien sind seit langem bekannt, und obwohl diese seit ihrer Gründung viel erreicht haben, sind sie nicht ohne Mängel. Sie zeichnen sich durch einen Lautstärkeverlust über die Entfernung, Rückkopplung und oft schlechte Gleichmäßigkeit der Schallabdeckung aus. Holoplots bahnbrechender Lösungsansatz für das Design von Beschallungssystemen stellt eine bedeutende Verbesserung der Beschallung dar. Die Holoplot Technologie macht es möglich, dass Akustikberater, Sound-Designer und Veranstaltungsplaner jedem Sitzplatz im Raum eine ideale Abdeckung bieten.

In diesem Blog-Artikel stellen wir Ihnen die Herausforderungen konventioneller Lautsprechersysteme vor und zeigen Ihnen vier Möglichkeiten auf, wie der Live-Beschallungsmarkt von Holoplots Durchbrüchen in der Wellenfeldsynthese und im 3D-Beamforming profitiert.

Abdeckung

Im Live-Sound ist die Abdeckung der Bereich, der eine gleichmäßige Audioreaktion innerhalb eines 6-dB-Drop-offs vom Sweet Spot aufweist. Aus der Sicht des Sounddesigns und der akustischen Performance bezieht sich eine gleichmäßige Abdeckung auf ein gleichbleibendes Hörerlebnis von jeder Position im jeweiligen Publikumsbereich. Akustikberater und Sound-Designer berücksichtigen eine Reihe von Variablen, um je nach Umgebung und Anwendung eine einheitliche Abdeckung zu schaffen.

Raumakustik

Um ein optimales Klangerlebnis für die Teilnehmer zu erreichen, müssen ein gleichbleibender Schalldruckpegel (SPL) und ein gleichmäßiger Frequenzgang über die gesamte Publikumsfläche erreicht werden. In Innenräumen hat die Raumakustik einen erheblichen Einfluss auf die Audioqualität und erfordert in einigen Fällen eine umfassende akustische Behandlung, um Reflexionen und Nachhallzeiten zu minimieren. Dies erfordert oft den Einsatz mehrerer Lautsprecher-Arrays, um klare Audiosignale für jede Hörposition im Publikum zu liefern.

Sprachverständlichkeit

In sprachbezogenen Anwendungen ist die Fähigkeit des Beschallungssystems, ein Signal mit einem angemessenen Direkt- zu Diffusschallverhältnis zu erzeugen, von entscheidender Bedeutung. Dies ist besonders schwierig in Gebäuden, in denen Wände und Decken aus harten und glatten Oberflächen wie Beton, Trockenbau und Glas bestehen. Während weichere Materialien im Allgemeinen Schall absorbieren und mehr Klarheit bringen, reflektieren die härteren Materialien Schallwellen und erhöhen die Nachhallzeit. Dadurch wird es schwieriger, ein hohes Maß an Sprachverständlichkeit zu erreichen.

Gleichmäßige Abdeckung

Eine wesentliche Einschränkung herkömmlicher Lautsprecherkonzepte ist die fehlende gleichmäßige Abdeckung, die zu uneinheitlichen Hörerlebnissen für das Publikum in verschiedenen Bereichen des Raumes führt. Diese Beeinträchtigung wird durch die Tatsache verursacht, dass es nicht möglich ist, die Richtcharakteristik herkömmlicher Säulen- und Line-Array-Lautsprecher vollständig zu kontrollieren. Dies führt zu einem Verlust des Schalldruckpegels über die Entfernung. Die Ursache für diese Abschwächung liegt darin, dass ein Line-Array in der horizontalen Ebene immer noch wie eine Punktquelle wirkt - seine Richtwirkung kann nur in der vertikalen Ebene mit Splaying oder digitaler Signalverarbeitung geformt werden.

4 Möglichkeiten mit Holoplot 3D-Beamforming die Abdeckung zu verbessern

Dort wo herkömmliche Soundsysteme versagen, hilft Holoplots 3D-Beamforming-Technologie Audioexperten dabei, eine gleichmäßige Abdeckung in einer Vielzahl von Methoden zu erreichen - durch gleichbleibende Schalldruckpegel über weite Entfernungen, geringere Lärmbelastung in unerwünschten Bereichen und verbesserte Sprachverständlichkeit in schallharten Umgebungen. Nicht zuletzt ermöglicht Holoplot Technologie die Schaffung mehrerer gezielter Klangzonen für öffentliche Durchsagen und kreative Installationen.

Verbesserung des Direkt- zu Diffusschallverhältnisses bei gleichem Pegel auch über weite Distanzen

Basierend auf den Prinzipien der Wellenfeldsynthese hat die Holoplot-Technologie das 3D-Beamforming in die Praxis umgesetzt, ein neues Hilfsmittel zur Verbesserung des Verhältnisses von Direktklang zu Nachhall. In der Praxis bedeutet dies, dass Wellenformen vertikal, horizontal und diagonal geformt und gesteuert werden können. Diese Steuerungsfunktionen ermöglichen es Systemingenieuren, kugelförmige Beams, planare Beams und Fokusbeams zu erstellen.

Planare Beam sind hoch energieeffiziente Schallwellen, die nur durch Luftwiderstand gedämpft werden. Dies führt zu einer hohen Konzentration des Schalldrucks über weite Strecken. Innerhalb des Abdeckungsbereichs des Beams ist der SPL nahezu konstant und fällt nur außerhalb des Bereichs ab. Mit Beamforming können Akustikdesigner und Systemingenieure Reflexionen von harten Oberflächen minimieren, was zu deutlich verbesserten Direkt- zu Diffusschallverhältnisses führt.

Mit der Holoplot-Technologie kann ein einziges zentrales Beschallungssystem große Entfernungen mit gleichbleibendem Pegel und hoher Sprachverständlichkeit beschallen. Bei einer Pilotinstallation mit der Deutschen Bahn hat sich über eine Entfernung von 100 Metern ein Schalldruckverlust von nur 5% ergeben. Herkömmliche Sound-Systeme würden mehrere Lautsprecher-Arrays in verschiedenen Positionen erfordern, um eine gleichmäßige Pegelverteilung über eine solche Entfernung zu erreichen.

Bei Live-Musikanwendungen kann Holoplot Beamforming-Technologie mit einem zentralisierten Beschallungssystem den gesamten Publikumsbereich mit gleichmäßigem Schalldruckpegel und Frequenzgang abdecken, ohne dass mehrere Arrays und Delay-LIne benötigt werden.

Verminderte Lärmbelastung in nicht gewollten Bereichen

Bei der Planung einer Beschallungsanlage für Bahnhöfe, Konferenzen oder Konzerte ist es wichtig, die Lärmbelastung über den gewünschten Abdeckungsbereich hinaus zu minimieren. Planare Beams sind äußerst nützlich, um unerwünschte Lärmbelästigung zu vermeiden. Sie bündeln die Schallenergie in den gewünschten Bereichen und erhöhen das Diffusfeld nur geringfügig.

Eine weitere Art von Beam, den die Holoplot-Technologie ermöglicht, ist der Fokusbeam. Mit seiner kugelförmigen Form mit einem Durchmesser von 30 cm ermöglicht ein Fokusbeam die präzise Fokussierung eines Audiosignals auf eine bestimmte Stelle im Raum. Dies reduziert die Lärmbelastung erheblich und schafft gleichzeitig ein Gefühl der Nähe zur Quelle für den Hörer.

Die Möglichkeit, die Form und Richtung der Schallwellen zu steuern, ermöglicht es, die Schallenergie frei zu steuern. Dadurch kann die Lärmbelastung außerhalb des gewünschten Abdeckungsbereichs reduziert werden.

Erhöhte Sprachverständlichkeit in schallharten Umgebungen

Signalklarheit und -verständlichkeit sind sowohl bei Musik- als auch bei Sprachanwendungen aus einer Vielzahl von Gründen entscheidend, darunter Sicherheit, Hörverständnis und emotionale Beeinflussung. Besonders in schallharten Umgebungen verursachen harte Oberflächen Reflexionen und Echos, wodurch es schwieriger wird, die Vokale und Silben der Sprache klar zu verstehen.

Holoplot 3D Beamforming-Technologie hilft dabei, diese Herausforderungen zu meistern, indem die Schallenergie nur dort konzentriert wird, wo sich das Publikum befindet. Gleichzeitig werden Oberflächen, die zum Nachhallen beitragen, nicht beschallt. Dies verbessert die Sprachverständlichkeit in ansonsten hallenden Räumen erheblich, so dass die Botschaften von jedem Zuschauer laut und deutlich gehört werden.

Isolierte Schallfelder in öffentlichen oder kreativen Anwendungen

In vielen kreativen Klanginstallationen ist es unter Umständen wünschenswert, dass unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Zonen des Raumes hörbar sind. Dies kann aufgrund der statischen Richtwirkung und der resultierenden Lärmbelastung mit herkömmlichen Lautsprechersystemen eine große Herausforderung darstellen.

Die Holoplot-Technologie eröffnet neue Möglichkeiten bei der Gestaltung gezielter Klangbereiche. Mit Hilfe von 3D-Beamforming können mit einem einzigen System mehrere diskrete Signale einzeln an verschiedene Zielbereiche gerichtet werden. Dies ermöglicht eine beeindruckende Trennung von einzigartigen Inhalten innerhalb jeder Zone.

Neue Horizonte

Die Grenzen herkömmlicher Lautsprechertechnologien stellen eine Vielzahl von Herausforderungen für Designer öffentlicher Räume, Content-Ersteller, Toningenieure und letztlich auch für das Publikum selbst dar. Die Holoplot-Wellenfeldsynthese-Technologie ermöglicht es Systemdesignern und Audioprofis, diese Herausforderungen zu meistern und sich neue Möglichkeiten der Schallabdeckung vorzustellen.

Um mehr über Holoplot Audiolösungen für Konferenzen und sprachbasierte Anwendungen zu erfahren, stellen Sie eine Anfrage oder kontaktieren Sie info@holoplot.com